Ihr Warenkorb
keine Produkte

75 Jahre Schoser

Spezialist für Sonderwünsche

Der einzige Seilerei-Meisterbetrieb im Zollernalbkreis befindet sich in Burladingen:  Die Seilerei Schoser. 
Im Jahr 2007 hat das Traditionsunternehmen sein 75-jähriges Jubiläum gefeiert.

75 Jahre Seilerei Schoser

          Die Seilerei Schoser bedient mit einem siebenköpfigen Team einen großen Kundenkreis im europäischen Raum.

 

"Oft genug hängen von der Tragfähigkeit von Seilen, Tauen und Trossen Menschenleben ab", sagt Inhaber Rainer Schoser. "Man muss nur an Fahrstuhlseile, Schiffstaue, Lasten hebende Anschlagseile am Kran oder die Drahtseilbahnen mit Gondeln denken, in denen oft über 100 Menschen Platz haben.

Umso wichtiger ist es, dass der Seiler sein Handwerk beherrscht. Im einzigen Seiler-Meisterbetrieb im Zollernalbkreis kümmern sich Rainer Schoser und seine Mitarbeiter darum, dass jedes Seil die entsprechende Festigkeit für seinen Einsatz aufweist, egal ob es aus natürlichen oder chemischen Fasern oder aus Stahldraht gefertigt ist. Um solche Seile herzustellen und zu verarbeiten, muss der Seiler eine Vielzahl von Maschinen bedienen und auch handwerkliche Spleißarbeiten ausführen können.

Gegründet wurde die Seilerei Schoser am 1. August 1932 von Eugen Schoser, dem Großvater des jetzigen Betriebsinhabers.
Rainer Schoser hat den Betrieb vor 22 Jahren übernommen.

"Aufgrund der sehr guten Auftragslage sowie der immer umfangreicher werdenden Angebotspalette wurde unser alter Betrieb in der Brucksteig in Burladingen zu klein", sagt Herr Schoser. So entschloss er sich zum Bau einer modernen Büro- und Produktionshalle in der Heugabenstraße 3 in Burladingen, die der Betrieb im Frühjahr 2006 beziehen konnte.

Heute steht die Seilerei Schoser mit einem umfassenden Artikelsortiment am Markt und bedient mit einem siebenköpfigen Team einen großen Kundenkreis im europäischen Raum. Zusätzlich zur traditionellen Seilfertigung nimmt im Warenangebot die Zurr- und Hebetechnik einen großen Raum ein. Nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaften sind Anschlagmittel wie Seil- und Kettengehänge sowie Hebezeuge in regelmäßigen Abständen auf Arbeitssicherheit zu überprüfen. Auch in diesen Servicebereich ist die Seilerei Schoser voll eingestiegen.

Eine besondere Stärke des Meisterbetriebs liege in der Sonderanfertigung zur Lösung außergewöhnlicher Kundenwünsche, erklärt Herr Schoser. "Dieses Angebot wird allgemein sehr gerne angenommen." Ein Beispiel ist die Ausstattung der Opernbühne in Düsseldorf mit UV-reflektierenden Seilen.

Der ursprüngliche Einmann-Betrieb hat sich mittlerweile zu einem Unternehmen mit einem engagierten Mitarbeiterteam in Büro, Außendienst und Produktion entwickelt.

"Die sehr gute Beschäftigungssituation, das breite Sortiment und die treuen Kunden lassen mich zuversichtlich in die Zukunft blicken", sagt Herr Schoser. Er schaue dankbar auf das Erreichte zurück, auf dem er zusammen mit seinen motivierten Mitarbeitern den Betrieb weiter ausbauen wolle.

Seilerei Schoser

Der stellvertretende Geschäftsführer der Handwerkskammer Reutlingen, Herr Neth, bei der Urkundenübergabe an den Inhaber
Herr Rainer Schoser.

Shopsoftware by Gambio.de © 2017