Sisalseile

Sisalfasern werden aus den Blättern der Sisal-Agave (agave sisalana, agave cantala) gewonnen. Hauptanbaugebiete sind Ostafrika sowie Brasilien und Mexiko. Die Faser gehört zur Gruppe der Hartfasern, zu denen u. a. auch die Manila- und Kokosfaser gehört und ist cremeweiß bis gelblich glänzend. Sisal ist weitgehend geruchsneutral und hat eine hohe Scheuerfestigkeit. Die Witterungsbeständigkeit der Sisalfaser ist etwas besser als die von Hanfseilen.

 
Sisalseile
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)